contact
c60 verbindungen
10.03.2014

»65 Komponisten aus rund 20 Ländern beteiligen sich an unserem Open Call for Compositions...«

Komponisten aus aller Welt waren eingeladen, bis zum 15. März 2014 eigene elektroakustische Arbeiten für die USAP einzureichen, um diese im Sommer in Berlin vorzustellen.

Daraufhin erreichten uns audio abstracts aus Belgien, Brasilien, Deutschland, Ecuador, England, Frankreich, Niederlande, Irland, Italien, Iran, Japan, Kanada, Korea, Kroatien, Österreich, Polen, Portugal, Schweiz, Tschechien und USA.

Die URBAN SOLAR AUDIO PLANT (USAP) ist eine solarzellenbetriebene, WLAN-gesteuerte und multikanalige Klanginstallation für den Öffentlichen Raum. Zwölf Lautsprechersäulen, die großflächig auf einem geeigneten Platz verteilt werden, verwandeln die urbane Landschaft in einen einzigartigen KLANG-GARTEN bzw. HÖR-PARK.

Im Juni 2014 wird die USAP erstmals in Berlin präsentiert. An verschiedenen Orten werden speziell für die USAP geschaffene 12-Kanal-Kompositionen und Soundscapes uraufgeführt.